aktuelles
  pdf icon   drucken icon

 

beratungskodex 1
  
Der Beratungskodex des Job Coach Placement basiert auf den Aussagen des Leitbildes, sowie der Werte-, Missions- und Visionspyramide. In Beratung und Coaching der teilnehmenden Personen orientieren wir uns an systemischen und lösungsorientierten Coachingansätzen und an den Ethikrichtlinien des Berufsverbandes der EASC (European Association for Supervision and Coaching). Die Basis unserer professionellen Beratungsarbeit bilden die Wertschätzung, der Respekt und die Achtung der Person, unabhängig derer Religion, Herkunft oder Geschlecht.
  
 
Unter Coaching verstehen wir...
-   eine individuelle, zielgerichtete Prozessbegleitung, welche auf gegenseitigen    Vereinbarungen basiert und persönliche Reflexion ermöglicht.
-   die Förderung eigene Ressourcen zu erkennen und zu aktivieren, um neuen Handlungsspielraum zu ermöglichen.
-   Unterstützung zu Eigenständigkeit mit Verantwortungsübernahme.
  
beratungskodex 2
 
 
beratungskodex 3
 
Coaches im Job Coach Placement…
-   haben Lebenserfahrungen und verfügen über fundierte Ausbildungen. Sie absolvieren regelmässig Weiterbildungen, in welchen sie ihre fachlichen und methodischen Beratungskompetenzen weiterentwickeln. In Supervisionen, Qualitätssicherungs-Coachings und Intervisionsgruppen reflektieren und optimieren sie ihr Vorgehen in Beratungs- und Coaching-Prozessen.
-   halten sich an ethische Richtlinien: Achtung der Person, Transparenz, Rollenklarheit, Respektieren der persönlichen Grenzen, Selbstverantwortung und Entscheidungsfreiheit der Teilnehmenden, Verschwiegenheit.
-   tragen die Verantwortung für die im Coaching gewählten Methoden, welche sie gegenüber den Teilnehmenden transparent darstellen.
-   achten die Teilnehmenden als selbstverantwortlich für ihr Leben sowie ihre psychische und körperliche Gesundheit. Der Job Coach unterstützt in der Entscheidungsfindung und der Umsetzung von Zielen.
-   achten auf konstruktive Zusammenarbeit mit allen involvierten Systempartnern. Durch den aktiven Kontakt und Austausch mit den therapeutischen Begleitpersonen werden Rehabilitation und Therapie erfolgreich verbunden.
-   - vereinbaren überprüfbare Ziele, welche regelmässig ausgewertet und gegebenenfalls angepasst werden.
-   profitieren von regelmässiger ärztlicher Beratung, mit dem Ziel, die eigene Beratungskompetenz zu steigern. Bei Problemstellungen wird mit den Involvierten konstruktiv nach gemeinsamen Lösungen gesucht.
-   suchen bei Problemstellungen wird mit den Involvierten konstruktiv nach gemeinsamen Lösungen.
-   achten in der Beratung und dem Coaching auf nachhaltigen Lösungen
   

 

JOB COACH PLACEMENT | Waldeggstrasse 37 | 3097 Liebefeld | +41 31 970 10 30 | jobcoach@upd.ch   efqm logo   Impressum | Datenschutz   facebook   instagram   xing   oben
  Impressum | Datenschutz efqm logo   facebook   instagram   xing   oben